Home > Kundeninformation

Home

01.09.2017

Kundeninformation

Kundeninformationen für das Schalten von Stellenanzeigen

1. Bestellablauf, Vertragsschluss
2. Speicherung Ihrer Bestellung
3. Zahlungsarten
4. Kundenservice
5. Technische Vorgaben

 

1. Bestellablauf, Vertragsschluss
Das Angebot des Fachverlags Hans Carl ist nicht verbindlich, sondern stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Erst das Absenden des entsprechenden Formulars zum Schalten einer Anzeige in der Stellendatenbank auf www.brauwelt.com stellt ein bindendes Angebot dar, das der Fachverlag Hans Carl annehmen kann. Nach Versand des Angebotes durch den Auftraggeber übermittelt der Fachverlag Hans Carl zunächst eine Bestätigung des Eingangs des Angebots per E-Mail. Bei Annahme des Auftrags durch den Fachverlag Hans Carl erhält der Auftraggeber innerhalb von 3 Tagen nach Eingang des Auftrags eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Mit dieser kommt der Vertrag zustande.

Wenn der Auftraggeber das gewünschte Anzeigenmodell gefunden hat, kann er es unverbindlich durch Anklicken der Schaltfläche [Jetzt Anzeige schalten] genauer ansehen. Der Auftraggeber kann dann seine Grunddaten eingeben und die Einstellungen für die Anzeige auswählen. Im weiteren Bestellvorgang ist die weitere Gestaltung der Anzeige und die Eingabe der Kontaktdaten möglich. Eingabefehler können dadurch berichtigen werden, dass im Browser rückwärts navigiert wird, die Schaltfläche „Zurück“ des Bestellvorgangs betätigt oder der Bestellvorgang abgebrochen und von vorne begonnen wird. Im letzten Schritt des Bestellvorgangs erhält der Auftraggeber nochmals eine Übersicht über seine Bestelldaten und kann alle Angaben überprüfen. Um ein Angebot abzugeben, muss der Auftraggeber den Button [Stellenanzeige jetzt kostenpflichtig schalten] betätigen. Damit wird das Angebot an den Fachverlag Hans Carl versandt.

Der Fachverlag Hans Carl behält sich vor Aufträge anzunehmen oder abzulehnen. Der Fachverlag Hans Carl kann Aufträge insbesondere zurückweisen, wenn der Auftraggeber gegen seine Pflichten aus § 9 dieser AGB verstößt.


2. Speicherung Ihrer Bestellung
Der Auftraggeber erhält per E-Mail eine Auftragseingangsbestätigung und danach eine Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung enthält die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu dem gebuchten Anzeigenauftrag einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.


3. Zahlungsarten
Wir bieten als Zahlung per Rechnung. Das Entgelt wird mit Rechnungsstellung fällig und ist innerhalb von 10 Tagen per Banküberweisung oder -sofern gewünscht- durch Kreditkartenzahlung auf das in der Rechnung angegebene Konto zu zahlen. Sofern der Auftraggeber nach Rechnungsstellung eine Zahlung per Kreditkarte wünschen, wird diesem ein Link zu einem externen Zahlungsdienstleister zugesandt, auf dessen Seite er die Zahlung vornehmen kann. Die Belastung der Kreditkarte bzw. des angegebenen Kontos erfolgt mit Abschluss des dortigen Zahlungsprozesses.


4. Kundenservice
Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer +49-(0) 911/95285-0 oder per E-Mail an anzeigen[at]hanscarl.com.


5. Technische Vorgaben
Die Schaltung von Stellenanzeigen erfordert die Einhaltung bestimmter technischer Vorgaben, die Sie hier einsehen können: „Technischen Anforderungen