BRAUWELT Jubiläum
Home > Veranstaltungen > BrauBeviale > THEMEN > Abfüllung, Verpackung + Logistik > FAS verhindert Ausfall von Getränkeabfüllanlagen

Abfüllung, Verpackung + Logistik

ADVERTORIAL
15.10.2020

FAS verhindert Ausfall von Getränkeabfüllanlagen

Die FAS Füllanlagenservice GmbH gehört in der internationalen Getränkeindustrie zu den führenden Anbietern für Ersatzteile und Komponenten für Flaschen- und Dosenfüller, Flaschenreinigungsmaschinen und Getränkeausmischanlagen.

Das norddeutsche Familienunternehmen ist auf den Service, insbesondere aber auch auf den Umbau, die Umrüstung und Modernisierung von gebrauchten Anlagen der Getränkeindustrie spezialisiert.

Auch in der derzeitigen Situation mit Reisebeschränkungen und vielen anderen Einschränkungen bewahrt das Unternehmen seine internationalen Kunden vor Stillstand und Ausfallzeiten. Denn der Service von FAS wird unvermindert weitergeführt. Das hat mehrere Gründe, wie Geschäftsführer Oliver Jakobitz erläutert: „Wir können häufig direkt per Ferndiagnose feststellen, wo das Problem liegt, weil wir die eingesetzten Maschinen sehr gut kennen. Unser Lagervorrat an gängigen Ersatz- und Verbrauchsteilen ist sehr groß, und wenn darüber hinaus ein spezielles Teil gebraucht wird, lässt sich dies in unserer eigenen Fertigung kurzfristig herstellen.“

Da das norddeutsche Familienunternehmen zudem weltweit Techniker an verschiedenen Standorten bereithält, ist schnell ein Spezialist vor Ort, um die Ursachen für einen Anlagenausfall zu beheben. Denn die oftmals sehr robust gebauten älteren Maschinen haben beim Eigentümer sowie auf dem Markt für Gebrauchtgeräte einen erheblichen Wert. Weltweit sind beispielsweise noch immer zahlreiche Flaschen- und Dosenfüller, Flaschenreinigungsmaschinen und Getränkeausmischanlagen von Ortmann + Herbst im Einsatz, obwohl dieses Unternehmen seinen Betrieb 1997 einstellen musste. Der Schlüssel zu einer langen Lebensdauer und der hohen Betriebsbereitschaft dieser alten Maschinen liegt in einer soliden Bauweise, regelmäßiger Wartung sowie in der Anpassung ihrer Nutzungsmöglichkeiten an heutige Bedingungen. Hier ist FAS der Spezialist.

Die Fertigung aller Ersatz- und Umrüstteile erfolgt im eigenen Haus und ist entsprechend den Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie nach ISO 9001:2015 zertifiziert. „Neben der konventionellen Herstellung auf hochmodernen CNC-Maschinen steht bei uns ein 3D-Metalldrucker für die additive Fertigung zur Verfügung“, betont Jakobitz. „Wir sind dadurch sehr flexibel und können auch Sonderteile und komplette Baugruppen anbieten. Und da wir es gewohnt sind, sehr individuelle Lösungen zu entwickeln, ist viel mehr möglich, als man auf den ersten Blick denkt.“

FAS Füllanlagenservice GmbH
Auweg 2
25495 Kummerfeld/DE
Tel.: +49 4101-7942-0
Fax: +49 4101-7942-10

www.fas-net.de