BRAUWELT Jubiläum
Home > Veranstaltungen > BrauBeviale > THEMEN > Abfüllung, Verpackung + Logistik > Kontrolle und Inspektion in der Getränkeabfüllung

Abfüllung, Verpackung + Logistik

ADVERTORIAL
15.10.2020

Kontrolle und Inspektion in der Getränkeabfüllung

Die miho Inspektionssysteme GmbH mit Sitz in Ahnatal bei Kassel ist seit über 40 Jahren Ihr kompetenter Partner für die Kontroll- und Inspektionsaufgaben in der Getränkeabfüllung. Neben der Leerflaschen-Inspektionsmaschine miho David 2 beinhaltet unsere weltweit praxiserprobte Produktpalette Füllstands-, Etiketten-, Verschluss-, Vakuum-, Vollausstattungs- und Kastenkontrollen.

Weiterhin umfasst das miho Produktprogramm Sortier- und Transportsysteme bis hin zur gerade weiterentwickelten Bänderregelung miho Pascal 2.

Unser guter Ruf beim Kunden fußt unter anderem auf einem exzellenten Vor-Ort-Service durch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Ergänzt wird unser Service durch Fernwartung via VPN-Tunnel, eine 24/7 Hotline, ein umfangreiches Schulungsprogramm und eine garantierte Teileverfügbarkeit über 15 Jahre.

Eine ehrliche Beratung vor dem Verkauf ist für uns Ehrensache: Die gründliche Prüfung und Planung im Hinblick auf die technischen Anforderungen und die Realisierbarkeit sowie die Effizienz Ihrer Anlage gehören für uns dazu. Natürlich sind unsere Systeme auf die stetig steigenden Ansprüche der Produkt- und Verbrauchersicherheit sowie den Anforderungen an immer ausgefallener Behälterformen abgestimmt und werden permanent weiterentwickelt.

Die weltweit wachsenden Anforderungen an die Produktsicherheit und den Verbraucherschutz lassen keine Zeit, sich auf früheren Innovationen auszuruhen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden und Partnern die besten und sichersten Kontroll- und Inspektionssysteme an die Hand zu geben, diese stetig weiterzuentwickeln und neue Möglichkeiten der Kontroll- und Inspektionstechnik zu bieten. Dabei legen wir sehr großen Wert auf „made in Germany“.

Den miho David 2 in der neuen konstruktiven Variante – für kleinste Behälter – wollte miho von Anfang an so flexibel wie möglich entwerfen. Kreisrunde, ovale oder eckige Behälterformen lassen sich ebenso inspizieren wie Behälter aus Glas oder Kunststoff. Damit haben wir unseren modularen miho David 2 für Abfüller von z.B. Shots, Smoothies, Spirituosen weiterentwickelt. Aber auch für den Foodbereich (Babynahrung, Marmelade …) findet er seinen Einsatz.

Mit dem neuentwickelten CBD-Inspektionsmodul (Chipped Base Detection), als Ergänzung der Bodeninspektion beim miho David 2, erweitert miho das Einsatzgebiet der Bodeninspektion signifikant. Dank eines grundlegend veränderten optischen Konzepts schaut die CBD zusätzlich von außen auf den Behälterboden und den Übergang in den zylindrischen Bereich. Ein weiterer Vorteil von CBD neben der Erkennung äußerer Bodenabplatzer ist die Erkennung von Verschmutzung im unteren Bereich des äußeren Flaschenkörpers, einem Bereich der oftmals Scuffringe aufweist, und der durch die Seitenwandinspektionsmodule nur reduziert oder gar nicht kontrolliert wird. Die CBD als Zusatzmodul in Verbindung mit der Bodeninspektion in der Grundausstattung des miho David 2 bietet ein Höchstmaß an Inspektionsgenauigkeit und Einhaltung der Vorgaben eines modernen Qualitätsmanagementsystems. Auf Grund des modularen Gerätekonzepts der Leerflaschen-Inspektionsmaschine miho David 2 kann dieses Zusatzmodul in jeden miho David 2 zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Die kamerabasierte Etikettenkontrolle miho EC-CAM kontrolliert die Bauch-, Brust-, Rücken- und/oder Siegeletiketten direkt in der Etikettiermaschine auf Vorhandensein, Richtigkeit, Unversehrtheit, Position, Barcode, 2D-Code und das Mindesthaltbarkeitsdatum. Jedes Etikett wird über eine robust konstruierte Kameraeinheit vollständig auf Unversehrtheit und Richtigkeit geprüft. Dank des großen Bildfelds der EC-CAM werden Behälter bis zu einer Höhe von 320 mm komplett erfasst, ein mechanisches Justieren der EC-CAM bei Flaschensortenwechsel entfällt. Die separate Multi-PC-Auswerteeinheit (Betriebssystem Microsoft Windows 10) gibt Übersicht, vereinfacht den automatischen Wechsel der Ausstattungsvariante und macht das Einlernen neuer Ausstattungsvarianten einfach.

Sprechen Sie uns an und nehmen Sie uns beim Wort!

miho Inspektionssysteme GmbH
Obervellmarsche Str. 12
34292 Ahnatal/DE
www.miho.de