Home > Themen > Abfüllung > FIVE > Firmen > Erfolgreiche Operation am offenen Herzen

Firmen

07.07.2020

Erfolgreiche Operation am offenen Herzen

Pyraser | Die Pyraser Landbrauerei hat erfolgreich den Glasfüller Innofill Glass DRS von KHS mit einer Leistung von 26 000 Flaschen Bier bzw. 24 000 Flaschen Softdrinks pro Stunde in Betrieb genommen.

Weil Pyraser ihre Bierflaschen mit Aluminiumdeckeln verschraubt, war ein möglichst geringer Sauerstoffeintrag beim Verschließen kritisch. Um den Eintrag von Sauerstoff zu minimieren, düst der Füller die Alu-Anroll-Verschlüsse mit CO2 in den Verschließer. Diese gemeinsame Entwicklung von KHS und der Brauerei hält die Sauerstoffwerte in der Flasche auf einem Niveau identisch zu einer mit Kronkorkenverschluss.

Bei der Umsetzung des Projekts hatte der Komplettanbieter die Vorgabe umzusetzen, nicht länger als sieben Tage zu brauchen. Braumeister Helmut Sauerhammer zeigte sich nach pünktlicher Inbetriebnahme zufrieden: „Es war eine erfolgreiche Operation am offenen Herzen, bei der nichts schief gehen durfte.“

Automatisierte CIP-Kappen

Die automatischen CIP-Kappen des Füllers erleichtern dem Personal in der Produktion die Arbeit. Sauerhammer: „Einerseits wird die Reinigung aufgrund des deutlich geringeren Aufwands bei der Bedienung erheblich vereinfacht. Andererseits steigert die daraus resultierende Zeitersparnis zudem die Effizienz in unserer Produktion.“ Mit hygienischen Schnellverriegelungen kann der Formatteilwechsel werkzeuglos erfolgen, und das Reinigungsprogramm arbeitet automatisiert und auf Knopfdruck. Zudem wird eine potenzielle Kontamination des Füllers, wie bisher durch manuelles Aufbringen der CIP-Kappen denkbar, verhindert.