Home > Karriere > Personen und Positionen > Prof. Dr. Rolf Eschenbach wird 90 Jahre alt

Personen und Positionen

04.05.2021

Prof. Dr. Rolf Eschenbach wird 90 Jahre alt

Jubiläum | Am 12. Mai 2021 begeht Prof. Rolf Eschenbach seinen 90. Geburtstag. Schon anlässlich der Abschiedsvorlesung von Rolf Eschenbach am 18. Juni 1999 sagte der Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien: „Er ist noch so voller Kraft, ideenreich, engagiert, zukunftsorientiert, da kann er doch keine 68 sein.“

Der Rektor hatte Recht, denn was hat Prof. Eschenbach in seiner Zeit als Emeritus, die nunmehr fast so lange andauert, wie er ordentlicher Professor war, nicht alles geschafft:

Er hat: weitere 160 Master- und Diplomarbeiten betreut, weitere 70 wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht bzw. Vorträge gehalten, weitere fünf Bücher (mit)geschrieben bzw. herausgegeben, einen MBA-Lehrgang Controlling & Finance neu gegründet, die Fachhochschulstudiengänge der Wiener Wirtschaft FIRST und MARS mitbegründet, das NPO-Institut der Wirtschaftsuniversität Wien mitbegründet, einen Film gedreht: „The Spirit of Controlling in 10 Bildern“, an der Wirtschaftsuniversität dreimal sein Emeritenbüro „übersiedeln“ müssen.

Und er war: weitere zwölf Jahre wissenschaftlicher Leiter und Mitglied der Geschäftsführung des Österreichischen Controller-Instituts, ebenfalls weitere zwölf Jahre geschäftsführender Gesellschafter der Contrast Management Consulting GmbH, elf Jahre Gutachter der Internationalen Stiftung für Qualität bei Bachelor-/Masterstudiengängen in Bonn.

Prof. Rolf Eschenbach feiert seinen 90. Geburtstag

Man möchte fast fragen: Warum das alles? Rolf Eschenbach kann nicht anders. Er hat seine Gedanken zur Arbeit wie folgt zusammengefasst: „Weil ich arbeite, bin ich. Wie ich arbeite, so bin ich. Und wenn ich nicht mehr arbeite, werde ich nicht mehr sein, weil ich keinen Beitrag für das Leben mehr leisten kann.“ Seine Devise ist das Luther-Wort: „Arbeite nur, das Vergnügen kommt von selbst“.

Wir können sicher sein, Rolf Eschenbach hat in seinem Leben reichlich Vergnügen gehabt und die damit verbundenen Früchte sind die beste Grundlage für gesundes Altwerden. Weitere Erfolgsfaktoren sind: ein harmonisches Familienleben mit der liebe- und verständnisvollen Ehefrau Hedi an der Spitze, körperliche Bewegung, weil Ausdauersport ein großes Herz macht …, das tägliche Glas Bier, um jegliches Gesundheitsrisiko zu vermeiden.

Eine andere Leitlinie von Rolf Eschenbach ist: „Fange niemals an aufzuhören. Höre niemals auf, anzufangen“. Wir dürfen gespannt sein, was Rolf Eschenbach demnächst neu anfängt.

Jedenfalls wünschen hierzu alle Bavaren, Brauerkollegen, Wegbegleiter, Freunde und Schüler alles Gute.