Home > Karriere > Personen und Positionen > Neuer Vorsitzender des Vorstands

Personen und Positionen

06.11.2018

Neuer Vorsitzender des Vorstands

Der Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft hat Stefan Klebert mit Wirkung zum 15. November 2018 in den Vorstand der Gesellschaft berufen. Am 18. Februar 2019 tritt er die Nachfolge des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Jürg Oleas an, der nach Abschluss des Geschäftsjahres 2018 und entsprechender Übergabe im Februar 2019 aus dem Unternehmen ausscheidet.

Stefan Klebert kommt vom Industriekonzern Schuler AG, wo er in den vergangenen acht Jahren als Vorstandsvorsitzender die Wachstumsstrategie des Unternehmens verantwortete. Mit Auslaufen seines Vertrages schied er dort im April 2018 aus. Nach Ausbildung zum Mechaniker und erfolgreich abgeschlossenem Maschinenbaustudium an der Fachhochschule Esslingen, begann Stefan Klebert seinen beruflichen Werdegang bei der Festo AG & Co, wo er 1991 zunächst als Assistent der Vertriebsleitung Deutschland startete und später verschiedene Positionen in Marketing und Vertrieb bekleidete. Im Jahr 1999 wechselte er zur Schindler AG, wo er als Geschäftsführer die Aktivitäten der damals neu akquirierten C. Haushahn GmbH & Co. verantwortete. Nur zwei Jahre später übernahm er in Personalunion auch das Produktlinienmanagement Neuanlagen der Deutschen Schindler Gruppe. Von 2002 bis 2003 zeichnete er schließlich als Vorsitzender der Geschäftsführung der Haushahn-Gruppe sowie als Geschäftsführer der Schindler Deutschland Holding GmbH verantwortlich. Von 2004 bis 2009 gehörte Stefan Klebert dem Stahl- und Technologiekonzern ThyssenKrupp AG an. Zunächst bekleidete er dort die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung der ThyssenKrupp Industrieservice Holding GmbH. Von 2006 bis 2009 war er als Mitglied des Vorstands der Thyssen­Krupp Services AG tätig. Von 2010 bis zum April dieses Jahres verantwortete er als Vorstandsvorsitzender die Geschicke des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Schuler AG mit Sitz in Göppingen.