Home > Karriere > Personen und Positionen > FIVE > Firmen > Dossier: Zusammenhalt in der Corona-Krise

Firmen

Helping hands (Foto: Branimir Balogovic on Unsplash)
12.05.2020

Dossier: Zusammenhalt in der Corona-Krise

Ideen zur Krisenbewältigung | In der aktuellen Notsituation, die viele in der Brau- und Getränkebranche hart trifft, möchte auch die BRAUWELT einen kleinen Beitrag zur Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Krise leisten. Wir möchten helfen, all die Ideen zu vermitteln, die gerade entstehen. In diesem Dossier sammeln wir alle Meldungen, die uns von Ihnen über Facebook oder per Mail geschickt werden und geben so einen Überblick darüber, was gerade wo am dringendsten gebraucht wird, wer wie hilft oder wie sich der Alltag im Betrieb unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen organisieren lässt. Kurz alles, was dazu geeignet ist, uns allen in dieser schweren Zeit Mut zu machen.

 

Die Brau- und Getränkebranche hält in der Corona-Krise zusammen

 

Spendenaktion zugunsten der Kölner Gastronomie

13.05.2020 | Die Spendenaktion der Cölner Hofbräu Früh läuft noch bis zum 16. Mai 2020: je 100 verkauften Flaschen gehen zwei Euro an die Kölner Gastronomie

Reine Hände durch Ihre Spende

12.05.2020 | Die Daniel-Renn-Stiftung und die Hochschule Geisenheim rufen in der gemeinsamen Aktion #wirhaltenzusammen zur Spende von Alkohol für die Herstellung von Desinfektionsmittel auf.

Felsenkeller to go!

05.05.2020 | Gasthaus wegen Coronakrise geschlossen ... wohin mit dem Bier in den Lagertanks? Ganz einfach: den Kunden in selbst mitgebrachte Behälter abfüllen! Zum Löwenbräu in Adelsdorf machts vor.

Rettungsring-Pilsener

04.05.2020 | Seit 28. April 2020 ist das Rettungsring-Pilsener der Ratsherren Brauerei erhältlich: mit jedem Träger gehen 3 Euro in den Erhalt der Hamburger Gatronomie

Gratis-Wulle zu jeder Lieferdienst-Bestellung

30.04.2020 | Die Familienbrauerei Dinkelacker unterstützt Stuttgarter Gastronomen: bei Bestellungen über Lieferdienst oder Selbstabholung gibt's für den Kunden ein Wulle Pils dazu

Biershop Franken

27.04.2020 | Das Bamberger Unternehmen Bierbegeisterung startet zusammen mit Klaus Artmann einen Online-Shop der Liebhaber fränkischer Biere bedient.

Alpirsbacher: Desi No. 1 - Eau de Corone

24.04.2020 | Die Alpirsbacher Brauerei stellt seit neuestem Desinfektionsmittel für Hände- und Flächendesinfektion in Kooperation mit der Stadt-Apotheke und nach dem Rezept der WHO her.

Kiezkneipenbewahrer Frank Zander

23.04.2020 | Frank Zander engagiert sich ... nicht nur für Obdachlose, sondern auch für die Berliner und Brandenburger Kiezkneipen.

Trane: Kostenfreie Beratung zur Optimierung der Brauereikühlung

22.04.2020 | Trane Klima- und Kältetechnisches Büro aus Krailling startet ab dem 4. Mai 2020 die Aktion „Mittelstand für Mittelstand“, in der Brauereien Termine für eine kostenfreie Energieberatung vereinbaren können.

Bayerischer Brauerbund: Unser Bier hält Bayern zamm!

21.04.2020 | "Bier ist der soziale Kitt, der Bayern zusammenhält." Geschichten über solidarische Aktionen der bayerischen Brauereien sammelt der Bayerische Brauerbund in einer bayernweiten Online-Kampagne.

Unterstützung der Gastronomie mit #PayNowEatLater

20.04.2020 | Carlsberg Deutschland engagiert sich als offizieller PArtner im Bereich Bier und Cider bei der Non-Profit-Initiative zur Unterstützung der Gastronomie

Krombacher spendet eine Million Euro an den Corona-Nothilfefonds des DRK

14.04.2020 | Krombacher unterstützt die Arbeit der rund 435000 ehrenamtlichen und 175000 hauptamtlichen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes.

Schönramer: 1000 Maß Freibier gegen Corona

09.04.2020 | Umstellung auf Liefer- oder Abholservice: um den Umsatz anzukurbeln spendiert Schönramer den Kunden einen Freibier-Gutschein für jede Bestellung.

Bierland Oberfranken: Spendenaktion für kleine fränkische Brauereien

09.04.2020 | Michael Götz, Privatmann, hatte sich mit einem Spendenaufruf an Bierland Oberfranken gewandt, den der Verein sofort aufgriff.

Veltins setzt Darlehensrückzahlungen aus

08.04.2020 | Veltins zeigt sich mit Vertragspartnern in der Gastronomie solidarisch und setzt Darlehensrückzahlungen für zwei Monate aus.

MBG spendet Desinfektionsmittel

08.04.2020 | Die MBG Foodservice hat Teile seiner Produktion umgestellt und vertreibt nun auch Desinfektionsmittel. Die erste Charge lieferte das Unternehmen direkt als Spende an öffentliche und soziale Stellen in Paderborn.

Krombacher spendet Ethanol

08.04.2020 | In Kooperation mit der Leiber GmbH stiftet Krombacher insgesamt 16000 Liter Ethanol an Krankenhäuser und Kliniken in der Umgebung der Standorte der Krombacher Brauerei.

Weyermann produziert Ethanol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln

06.04.2020 | Statt Whisky produzieren die Weyermann-Destillen in der Corona-Krise jetzt Ethanol für die lokalen Apotheken.

Komm in die Hopfencrew

Mit dieser Initiative sucht BarthHaas anlässlich der Corona-Krise nach Freiwilligen für die Arbeit in den Hopfengärten.

Fassbier-Rückzahlung für Getränkefachgroßhandel

31.03.2020 | Veltins beschließt Sofortmaßnahme zur Liquiditätsstärkung des GFGH in der Corona-Krise.

„Überschussalkohol“ für Desinfektionsmittel

31.03.2020 | Bayerischer Brauerbund klärt behördliche Regelungen zur Abgabe von Überschussalkohol an Apotheken, damit die Brauereien helfen können.

Solidaritätspaket für Gastronomie

31.03.2020 | Meckatzer Löwenbräu schnürt ein Maßnahmenpaket zur Unterstützung der krisengebeutelten Gastronomie.

Brauereimitarbeiter helfen Hopfenpflanzern

26.03.2020 | Helfer im Hopfengarten gesucht: Der Bayerische Brauerbund, IGN, Hopfenpflanzerverband Tettnang und BarthHaas rufen Brauereimitarbeiter und andere Freiwillige zur Mitarbeit in den Hopfengärten auf.

Carlsberg-Stiftungen: 12,7 Mio EUR um Maßnahmen gegen COVID-19 voranzutreiben

24.03.2020 | Verschiedene Stiftungen des dänischen Braukonzerns unterstützen mit viel Geld Forscher, Kunstmuseen und die Zivilgesellschaft im Kampf gegen die Pandemie.

Hachenburger mit gutem Beispiel: Pacht für April/Mai erlassen

19.03.2020 | Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg erlässt ihren Gastronomiepächtern in der Corona-Krise die Pacht für April und Mai.