Home > FIVE > Verbände/Vereine > Call for papers für DLG-Sensorik Award 2021

Verbände/Vereine

10.11.2020

Call for papers für DLG-Sensorik Award 2021

DLG | Nachwuchswissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum können sich ab sofort um den mit 2500 EUR dotierten Internationalen Sensorik Award der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bewerben.

Die DLG unterstützt mit dieser Auszeichnung traditionell einmal jährlich Forschungsprojekte mit hohem praktischem Nutzen, die zur Lösung aktueller Fragestellungen in der Lebensmittelsensorik beitragen. Das Call for papers-Verfahren läuft noch bis zum 7. Dezember 2020. Der Internationale DLG-Sensorik Award unterstreicht die herausragende und wachsende Bedeutung der Lebensmittelsensorik für die Innovations- und Qualitätsarbeit in der Lebensmittelwirtschaft. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum mit folgenden Arbeiten:

  • Projektarbeiten oder Semesterarbeiten im Rahmen des Studiums (Bachelor, Master);
  • Abschlussarbeiten Bachelor oder Master;
  • Forschungsarbeiten und -projekte außerhalb von Hochschulen.

Aus den eingesendeten Abstracts ermittelt ein wissenschaftlicher Beirat unter Führung des DLG-Ausschusses Sensorik die Forschungsarbeiten, die auf dem DLG-Lebensmitteltag Sensorik am 26. März 2021 während der Anuga FoodTec im Rahmen der Vortragstagung oder Poster-Session präsentiert werden.

Aus der Gruppe der Nachwuchswissenschaftler, die ihre Arbeiten in der Vortragstagung als Kurzreferat vorstellen, wird der Gewinner des Internationalen DLG-Sensorik Awards gekürt.