Home > FIVE > Hochschulen/Universitäten > Zertifiziertes Prüflaboratorium für Getränkeschankanlagen

Hochschulen/Universitäten

Dr. Johannes Tippmann und Prof. Mirjam Haensel
11.02.2020

Zertifiziertes Prüflaboratorium für Getränkeschankanlagen

HSWT | Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) hat seit Dezember 2019 die Zertifizierung und Zulassung als SK-Prüflabor für Getränkeschankanlagen und deren Bauteile. Verliehen wurde diese von der Prüf- und Zertifizierungsstelle Nahrungsmittel und Verpackung der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN).

Damit ist ein weiterer Meilenstein beim Aufbau des Schankanlagenzentrums Weihenstephan erreicht. Die Leitung des Prüflabors übernimmt Prof. Mirjam Haensel von der Fakultät Bioingenieurwissenschaften in Zusammenarbeit mit Dr. Johannes Tippmann.

Im Frühjahr 2019 hatte sich die HSWT für die Anerkennung als Prüflaboratorium für Getränkeschankanlagen beworben und das nötige Equipment dafür angeschafft. Im November 2019 fand das erfolgreiche Audit im Beisein von Prof. Mirjam Haensel und Dr. Johannes Tippmann mit den Gutachtern Michael Böhm, BGN, Dr. Daniel Podzimek, BGN, und Thomas Hutschenreuter, MicroMatic, in Weihenstephan statt. Die Gutachter sahen alle Voraussetzungen als erfüllt an und leiteten die Zertifizierung ein. Seit Dezember 2019 hat die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf nun die Berechtigung, Baumusterprüfungen von Bauteilen für Getränkeschankanlagen durchzuführen und Empfehlungen zur Zertifizierung und somit für die Vergabe der SK-Kennzeichnung durch die Zertifizierungsstelle auszusprechen.

Expertentreffen Schankanlagen 2020
13. Januar 2020, Weihenstephan, Freising